Jürgen Schwalk wurde in Unna geboren. Früh erhielt von seiner Mutter den ersten Gitarrenunterricht. Er studierte an der Folkwang Universität der Künste in Essen klassische Gitarre und schloss sein Studium mit der künstlerischen Reifeprüfung ab. Bereits während seines Studium spielte er international Konzerte und erhielt Einladungen zu Festivals u.a. in Mexiko, Türkei und Italien 1985 gründete er gemeinsam mit Thomas Döller das DUO ALEXANDRE TANSMAN. 2010 entwickelten sie das Projekt Carbon - wie klingt Kohle? Dabei entwickelte Thomas Döller eine weltweit einzigartige Kohle-Titan-Flöte. Für dieses Projekt schrieb Jürgen Schwalk überwiegend die Musik. Seine Kompositionen umfassen Stücke für Solo-Gitarre, Jazz/Latin - Stücke, Kammermusik , Konzerte für Gitarre und Orchester, Konzert für Oboe und Orchester, Kammermusik etc. Sein Musical für Jugendliche wurde mit dem “AKKU” Preis ausgezeichnet. Sein Konzert für Gitarre und Orchester spielte der renommierte kanadische Gitarrist Remi Boucher 2004 auf dem internationalen Gitarrenfestival Morelia / Mexiko. 2004 gründerte er das TRIO HUT UP. Sein Stück “Solanie wird bis heute oft auf WDR 5 gespielt.

DSimprimus

 

IMG_3001

 

Jürgen Schwalk - guitarist and composer